sprich.lauter

Ich bin - oder: Lebe in der Gegenwart

"Ich bedauerte die Vergangenheit
und fürchtete die Zukunft ...
Doch plötzlich sprach der Herr zu mir:
Mein Name heißt "Ich bin!"
Er schwieg - ich wartete -, dann fuhr er fort:

Lebst du in der Vergangenheit
mit all ihren Fehlern und Versagen,
dann ist das Leben hart. Ich bin nicht dort.
Ich heiße nicht "Ich war."

Und wenn du in der Zukunft lebst
mit Möglichkeiten, Ängsten und Problemen,
auch dann ist's hart, ich bin nicht dort.
Ich heiße nicht "Ich werde sein."

Wenn du zufrieden bist mit jedem Augenblick,
ist's nicht mehr schwer, denn ich bin da.
Mein Name heißt: "Ich bin.""

[Quelle: Buch "Das Geheimnis vom Leben, Lieben und Lachen" von Charles R. Swindoll]

Es sei dahin gestellt, wie nun die genaue Übersetzung von Gottes Namen ist. Hier geht es um was anderes. Es geht darum sich nicht von Versagenserlebnissen, von Angst und Sorge die Freude klauen zu lassen. Lebe in der Gegenwart, koste jeden Moment deines Lebens aus, genieße jeden wunderschönen Augenblick - und das ist sogar biblisch!

28.11.08 22:35

bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


jabez (29.11.08 20:36)
was machst du so in letzter zeit durch??
irgendwie geht das alles was du hier in letzter zeit veröffentlichst in eine richtung
und frag mich nicht in welche^^
jay


Johanna (29.11.08 22:25)

in letzter Zeit?
Ich glaube die letzte Zeit sind die Jahre um 2005 rum. Ich hab dir ja schon mal was davon erzählt. Also ich hab halt gemerkt, dass ich oft von Kleinigkeiten runter gezogen worden bin. Auf jeden Fall will ich nicht, dass mir so was wieder passiert, also klar werden solche Sachen noch da sein, aber ich will nicht wieder depressiv werden. Daher find ich solche Bücher über Freude etc total interessant und lass mich davon inspirieren. Das ist echt hilfreich. Ich bekomme auch mehr und mehr eine Vorstellung darüber wie Gott von mir denkt.
Also das sind ja alles Bücher von Christen.
WEnn du magst leih ich dir gerne mal eins aus.
...ansonsten bin ich grad krank und hab ziemlich viel Stress, ein bisschen doof, aber auch das ist kein Grund "antifröhlich" zu sein!
ganz liebe grüße nach bremen! (da ist jetzt Weihnachtsmarkt ne?)

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen